Deutscher Gewerkschaftsbund

Ge­ben wir de­nen ei­ne Stim­me, die nicht spre­chen kön­nen
DGB Stuttgart
Ausstellung sozial-politischer Plakate der Internationalen VI. Biennale der Jugendbegegnungsstätte aus Oswie-cim/Auschwitz im Foyer des Stuttgarter Gewerkschaftshauses
weiterlesen …

Ge­ben wir de­nen ei­ne Stim­me, die nicht spre­chen kön­nen
DGB Jörg Munder
Ausstellung sozial-politischer Plakate der Internationalen VI. Biennale der Jugendbegegnungsstätte aus Oswie-cim/Auschwitz im Foyer des Stuttgarter Gewerkschaftshauses
weiterlesen …

Aus­stel­lung: "Ver­ges­se­ne" Ge­schich­te - Be­rufs­ver­bo­te
DGB Nordwürttemberg
Politische Verfolgung in der Bundesrepublik Deutschland - eine deutsche Katastrophe ohne gutem Ende
weiterlesen …

Zwangs­ar­bei­ter - ver­schleppt - aus­ge­beu­tet - 'son­der­be­han­del­t'
DGB Nordwürttemberg
Vortrag zur Rolle der Gestapo bei der Überwachung und Repression der Zwangsarbeiter in Württemberg mit einem Exkurs zum Mahnmal „Tag und Nacht“ bei der Daimler- Benz AG
weiterlesen …

"Ich muss mich ein­fach nur mehr an­stren­gen!"
Rosa-Luxemburg-Stiftung
Entsicherung als Normalität in Erwerbsarbeit und Gesellschaft
weiterlesen …

Das Ge­werk­schafts­jahr 2017
DGB/Simone M. Neumann
Das Jahr 2017 steht im Zeichen von drei Landtagswahlen – Saarland, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen – und der Bundestagswahl im Herbst. Die Themenschwerpunkte Rente und Arbeitszeit werden die Gewerkschaften im Superwahljahr 2017 vorantreiben – wie zum Beispiel am bundesweiten Renten-Aktionstag am 31. Mai. Zudem stehen mehrere Gewerkschaftskongresse 2017 an. Alle Termine des Gewerkschaftsjahres im Überblick.
weiterlesen …

Vie­le Be­schäf­tig­te glau­ben nicht, dass sie bis zur Ren­te durch­hal­ten
Colourbox.de
Nur knapp die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland glaubt, dass sie ihre aktuelle Tätigkeit bis zur Rente ausüben können – ganze 43 Prozent glauben das nicht. Vor allem körperliche und psychische Balstungen spielen dabei eine Rolle. Das zeigt eine Auswertung der Daten des DGB-Index Gute Arbeit.
weiterlesen …

2017: Kür­ze­re Ar­beits­zei­ten für Mi­ni­job­ber durch neu­en Min­dest­lohn
Colourbox.de
Mit der Mindestlohn-Erhöhung zum 1. Januar 2017 sinkt auch die monatliche Arbeitszeit vieler Minijobberinnen und Minijobber. Die Unternehmen müssten "die gesetzlichen Vorgaben einhalten und die Arbeitszeit entsprechend reduzieren", sagte DGB-Vorstand Körzell dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).
zur Webseite …

"Wir wa­ren von An­fang an ge­gen Aus­nah­men beim Min­dest­lohn"
DGB/Simone M. Neumann
DGB-Vorstand Stefan Körzell zieht im Deutschlandfunk zwei Jahre nach der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns eine positive Bilanz und betont: "Wir waren von Anfang an gegen Ausnahmen beim Mindestlohn. Er ist die unterste Haltelinie. Darunter sollte niemand arbeiten."
zur Webseite …

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

RSS-Feed News DGB-Region Nordwürttemberg

Subscribe to RSS feed
Die neuesten Informationen aus der DGB-Region Nordwürttemberg als RSS-Feed abonnieren.

RSS-Feed Arbeitsweltradio

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie die aktuellen Radiobeiträge als RSS-Feed abonnieren.