Deutscher Gewerkschaftsbund

07.12.2017
Der DGB Ortsverband Schwäbisch Gmünd lädt ein:

Schwäbisch Gmünd: Film: Neun Fragen an chinesische ArbeiterInnen

Bei diesem Filmabend geht es um China aus gewerkschaftlicher Sicht. Der DGB-Ortsverband Schwäbisch Gmünd zeigt eine halbstündige Dokumentation von labournet.tv, die sich mit der Arbeitswelt in China befasst.

In Interviews mit chinesischen ArbeiteraktivistInnen geht es um das Leben in China, Ängste und Hoffnungen, die Arbeiterklasse und den Nationalismus. Ein Lehrer, eine Fabrikarbeiterin, ein VW Arbeiter und vier MitarbeiterInnen von NGOs in Hongkong sprechen über ihren Job, die Stellung von China in der Welt, das chinesische Regime, die „Effizienzmanagementtechniken“ der chinesichen Unternehmen, die Verlagerung der Produktion von China nach Vietnam.

 



Donnerstag, 7. Dezember 2017, 18.00 Uhr

im Gewerkschaftshaus Schwäbisch Gmünd, Türlensteg 32

Eintritt ist frei


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten