Deutscher Gewerkschaftsbund

28.04.2016

Girls'Day 2016

beim Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) in Kooperation mit dem Stuttgarter Jugendhaus Ostend

Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag

DGB

 

Der DGB bietet Euch am 28.04.2016 im Rahmen des Girls'Day ein biographisches Planspiel mit Bewerbungstraining an.  
 
Gerade im Übergang zwischen Schule und beruflicher Ausbildung ist eine klare Orientierung nötig, um die richtige Berufswahl für später zu treffen. Dabei wollen wir Euch behilflich sein.  
 
Das Planspiel zeigt Euch verschiedene Möglichkeiten in der persönlichen Lebensplanung auf. Dabei werden Eure Arbeits- und Ausbildungswünsche mit dem wirklichen Arbeitsalltag verglichen.

Innerhalb des Planspiels werdet Ihr verschiedene Bewerbungsstationen durchlaufen:  
 
Firma:  
An dieser Station werden Eure Bewerbungsunterlagen eingereicht. Der Arbeitgeber im Planspiel führt mit  Euch ein simuliertes Bewerbungsgespräch durch und gibt ein persönliches Feedback.  
 
Berufsberatung:  
Hier kann nochmals anhand von Euren Fähigkeiten und Eignung  eine Beratung zum (gewählten) Berufswunsch erfolgen.  
 
Eignungstest:  
Unter realen Prüfungsbedingungen führt Ihr einen Eignungstest durch.  
 
Weiterführende Schule:  
Es wird ein Überblick über schulische Qualifizierungen bis hin zum Studium gegeben.  
 
Sozialberatung:  
Aufgabe ist es, Probleme zu besprechen, Lösungsmöglichkeiten und Handlungsstrategien aufzuzeigen bzw. selbst zu erarbeiten.  
 
Am Nachmittag wird es einen praktischen Teil geben, den  Ihr in den Werkstätten des Jugendhaus Ostend absolvieren könnt. 

1. Elektrowerkstatt  
Kleines Discolicht löten. 
Du bekommst einen Bausatz mit den einzelnen elektrischen Bauteilen. Anhand einer bildlichen Anleitung kannst Du die Teile selbstständig zusammen löten. Bei Bedarf erhältst Du fachliche Unterstützung. 
 
2. Holzwerkstatt 
Aussägen, feilen, schleifen von Holzvorlagen (Pandas und andere Bärchen)  
 
3. Druckwerkstatt 
Eine Kappe (Cap) mit einem eigenen Motiv bedrucken. 
Mittels eines Grafikprogramms am Computer einen eigenen Entwurf gestalten. 
Die Flockfolie mit dem Schneideplotter zuschneiden.  
Die Folie „entgittern“ und mit der Bügelpresse auf die Kappe drucken
 
Beginn ist um 8:30 Uhr und Ende ist spätestens gegen 16:00 Uhr, dazwischen gibt es ein kostenfreies Mittagessen für alle Teilnehmerinnen.  
 
Dieses Angebot richtet sich vor allem an Mädchen der Klassenstufe 8 - 10.  


Wenn Du Interesse hast, melde Dich online an unter Girls Day an.

Rückfragen könnt Ihr gerne an Jochen Gaiß stellen:  
  
Jochen Gaiß  
Jugendbildungsreferent  
  
Tel.: 0711 2028-202  
E-Mail: jochen.gaiss@dgb.de

 


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten