Deutscher Gewerkschaftsbund

21.03.2013

Schwäbisch Gmünd: Equal Pay Day

Equal Pay Day

DGB/Jörg Munder


Equal Pay Day heißt, Tag der gleichen Bezahlung von Frauen und Männern. Er findet statt an dem Tag, bis zu dem Frauen nach Ablauf eines Jahres länger arbeiten müssten, um das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu erreichen.

Für das Jahr 2012 ist das der 21. März 2013.

Auch wenn Frauen genauso viel und so gut wie ihre männlichen Kollegen arbeiten, bekommen sie deutlich weniger Geld. Frauen verdienen in Deutschland im Schnitt 22 Prozent weniger als Männer. In kaum einem anderen EU-Land ist die Entgeltlücke so groß!

Wer Chancengleichheit für Frauen erreichen will, muss auch für die Überwindung der Entgeltlücke sorgen.

Für Frauen ist der Euro 78 Cent wert. Kommt am Equal Pay Day (wenn möglich) in dunkler Kleidung mit roter Tasche und rotem Schal auf den Marktplatz nach Schwäbisch Gmünd. Wir wollen an drei Stationen eine kleine symbolische Aktion für Entgeld-Gerechtigkeit wiederholen.

 
Flash Mob Aktion der IG Metall Schwäbisch Gmünd, der KAB und DGB Nordwürttemberg.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten