Deutscher Gewerkschaftsbund

06.07.2016

Soziale Gestaltung von „Arbeit 4.0“

Herausforderungen durch Digitalisierung und Virtualisierung

Vortrag von Welf Schröter, Leiter des Forum Soziale Technikgestaltung beim DGB Landesbezirk Baden-Württemberg

Im Gewerkschaftshaus Heidenheim

In Produktion und Dienstleistung, in Industrie und öffentlicher Verwaltung zeichnet sich eine neue Welle der Digitalisierung und Virtualisierung der Arbeitswelten ab. Dabei steht die soziale Gestaltung und die Mitbestimmung von „Arbeit 4.0“ vor sehr großen Herausforderungen.

Wie wandelt sich unser Verständnis und die Organisation von Arbeit? Wie müssen soziale Standards angepasst werden? Welche gesellschaftspolitischen Folgen sind erkennbar? Der Vortrag führt verständlich in das Thema ein und gibt eine Zwischenbilanz des Umbauprozesses.

Damit wir besser planen können, bitten wir um kurze Anmeldung bis Freitag, 1. Juli – entweder mit dem im Flyer vorhandenen Antwortformular (Fax: 07361 3764 93) oder per E-Mail an aalen@dgb.de


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten