Deutscher Gewerkschaftsbund

27.04.2017

Personalmangel kostet Leben

Sie benötigen den FlashPlayer (mindestens Version 9) und einen Browser mit aktiviertem JavaScript!

Volker Mörbe, Personalrat im Klinikum Stuttgart, spricht über die massive Personalnot in den Krankenhäusern: nach Berechnungen von ver.di fehlen allein in Baden-Württemberg über 17.000 Stellen. Nach einer Studie liegt deshalb das Risiko in Deutschland, im Rahmen einer Krankenhausbehandlung zu versterben, um rund 35% höher als in der Schweiz oder in den Niederlanden. Volker Mörbe wird auch zu diesem Thema am 1. Mai in Stuttgart sprechen.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten