Deutscher Gewerkschaftsbund

27.04.2017

Personalmangel kostet Leben

Volker Mörbe, Personalrat im Klinikum Stuttgart, spricht über die massive Personalnot in den Krankenhäusern: nach Berechnungen von ver.di fehlen allein in Baden-Württemberg über 17.000 Stellen. Nach einer Studie liegt deshalb das Risiko in Deutschland, im Rahmen einer Krankenhausbehandlung zu versterben, um rund 35% höher als in der Schweiz oder in den Niederlanden. Volker Mörbe wird auch zu diesem Thema am 1. Mai in Stuttgart sprechen.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten