Deutscher Gewerkschaftsbund

06.02.2014

Eisenbahn: Streikverbot durch EU-Gesetz?

Sie benötigen den FlashPlayer (mindestens Version 9) und einen Browser mit aktiviertem JavaScript!

Europa stand bisher für eine Vision der Gemeinsamkeit, für die Überwindung der Grenzen und für soziale Gerechtigkeit. Aber der Lack ist längst ab. Die EU-Regulierungspolitik richtet sich gegen die Menschen in Europa. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG macht nun Front gegen das sog. 4. Eisenbahnpaket, welches nicht nur die Trennung von Schiene und Verkehr vorsieht, sondern auch ein Streikverbot zur Aufrechterhaltung des Betriebs - bei gleichzeitigem Privatisierungszwang. Ein Gespräch mit Matthias Birkmann von der EVG.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten