Deutscher Gewerkschaftsbund

06.02.2014

Eisenbahn: Streikverbot durch EU-Gesetz?

Europa stand bisher für eine Vision der Gemeinsamkeit, für die Überwindung der Grenzen und für soziale Gerechtigkeit. Aber der Lack ist längst ab. Die EU-Regulierungspolitik richtet sich gegen die Menschen in Europa. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG macht nun Front gegen das sog. 4. Eisenbahnpaket, welches nicht nur die Trennung von Schiene und Verkehr vorsieht, sondern auch ein Streikverbot zur Aufrechterhaltung des Betriebs - bei gleichzeitigem Privatisierungszwang. Ein Gespräch mit Matthias Birkmann von der EVG.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten