Deutscher Gewerkschaftsbund

01.09.2018
1. September 2018

Schwäbisch Hall: Antikriegstag 2018

ABRÜSTEN STATT AUFRÜSTEN

DGB

DGB

Militär löst keine Probleme.
Schluss damit. Eine andere Politik muss her. Damit wollen wir anfangen:

 

Militärische Aufrüstung stoppen,

Spannungen abbauen,

Perspektiven für Entwicklung und soziale Sicherheit schaffen,

Entspannungspolitik auch mit Russland,

verhandeln und abrüsten.

Diese Einsichten werden wir überall in unserer Gesellschaft verbreiten.

Damit wollen wir helfen, einen neuen Kalten Krieg abzuwenden.

 

mit
„MOKOSOLE“
AFRIKACHOR SCHWÄBISCH HALL

TOBIAS PFLÜGER
INFORMATIONSSTELLE MILITARISIERUNG TÜBINGEN UND MDB DIE LINKE

PEACEFUL PEAS
DAS MUSIKALISCHE ERBSEN-KOLLEKTIV AUS STUTTGART

 

Treffpunkt DEMONSTRATION

SAMSTAG, 1. SEPTEMBER 2018

10.30 UHR, MILCHMARKT SCHWÄBISCH HALL


KUNDGEBUNG

11.30 UHR, BONHOEFFER-PLATZ


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten