Deutscher Gewerkschaftsbund

09.08.2018

"Das Kapital" im Zeitalter der Industrie 4.0 – Auch nach 150 Jahren kein Grund zu feiern

Peter Schadt prüft in diesem Beitrag, ob die Überlegungen von Marx im ‚Kapital‘ helfen können, auch die heutige politische Ökonomie zu verstehen. Dafür muss man sich besonders die Phrase von den „Risiken und Chancen“ der Industrie 4.0 anschauen. Hierbei geht es nicht darum, die Industrie 4.0 umfassend zu erklären, sondern vielmehr zu zeigen, was für blinde Flecken durch die „Vorstellung eines klassen- und interessenübergreifenden […] Interesses an der Digitalisierung der Wirtschaft, die die Debatten vielfach transportiert“ (Hans-Jürgen Urban, IG Metall) entsteht.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten