Deutscher Gewerkschaftsbund

Arbeitsweltradio - jeden 2. und 4. Donnerstag live

Arbeitsweltradio

DGB/Jörg Munder

Reden wir über uns – Informationen, Hintergrundwissen und Kultur rund um das Thema Beschäftigung im Freien Radio für Stuttgart

Einen Großteil unserer Lebenszeit verbringen wir am Arbeitsplatz. In den öffentlichen Medien spiegelt sich das aber nicht angemessen wider. Informationen aus der Arbeitswelt werden als Störthema verbrämt und aus dem öffentlichen Diskurs verbannt. Darüber hinaus werden Zusammenhänge negiert. Es gibt - angeblich - nur Individualprobleme, aber keine Arbeitskämpfe, keine Verarmung, keine Ausbeutung.

Das ist das Themenfeld des Arbeitsweltradios. Wir bringen Informationen, Hintergrundwissen und Kultur rund um das Thema Beschäftigung.

Der DGB war 1993 Gründungsmitglied des Freien Radios für Stuttgart. Seit 1996 ist der nichtkommerzielle Sender lizensiert und sendet rund um die Uhr zu Themen, Genre und Musik, die in der sonstigen Rundfunklandschaft unter den Tisch fällt: Sendungen von MigrantInnen. Musikstile wie z. B. Ska, HardCore, Elektronik, Drum'n'Bass. Sendungen mit Schulklassen, Jugendlichen und Kindern. Radiophone Experimente und Berichterstattung, die nicht nach 90 Sekunden endet. Das Arbeitsweltradio passt hervorragend dazu.

Arbeitsweltradio sendet jeden zweiten und vierten Donnerstag im Monat von 10:00 bis 11:00 Uhr im Freien Radio für Stuttgart.
Empfang in der Region Stuttgart
über Antenne 99,2 MHz,
über Kabel 102,1 MHz,
weltweit per Livestream über www.freies-radio.de

 

Unsere Beiträge als Podcast zum Nachhören:

Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 9
Letzte Seite 

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

RSS-Feed DGB Arbeitsweltradio

Subscribe to RSS feed
Hier können Sie die aktuellen Radiobeiträge als RSS-Feed abonnieren.