Deutscher Gewerkschaftsbund

29.06.2017

Stuttgart: Kunstausstellung “aus der Ferne“

DGB

DGB

Monika Schaber | aus der Ferne

Die seriellen Holzdrucke setzen sich seit dem Irakkrieg 2003 immer wieder künstlerisch mit der Frage auseinander, was Medienbilder in uns auslösen und was sie tatsächlich zeigen. Monika Schaber hat an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste in Stuttgart bei den Professoren Dieter Groß und Rudolf Schoofs studiert. Sie lebt und arbeitet in Kirchheim unter Teck.

Vernissage: Donnerstag 29. Juni 2017, 18.00 Uhr

Begrüßung: Bernhard Löffler, DGB-Regionsgeschäftsführer Nordwürttemberg

Einführung: Kai Bauer, Kunstwissenschaftler

 

Ausstellungsdauer: 30. Juni bis 28. Juli 2017

Willi-Bleicher-Haus, Willi-Bleicher-Str. 20, 70174 Stuttgart

Öffnungszeiten: montags bis freitags 7:00 bis 20:00 Uhr


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten