Deutscher Gewerkschaftsbund

Vortrag und Diskussion in Waiblingen

Pulverfass Türkei

Erdoğans Weg in die Diktatur

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende
Gökay Sofuoğlu

TGD

Vortrag von Gökay Sofuoğlu, Bundesvorsitzender der türkischen Gemeinde in Deutschland und zugleich Landesvorsitzender der türkischen Gemeinde in Baden-Württemberg

Nach dem Putschversuch der Militärs (wer immer auch dahinter steht) werden die demokratischen Rechte der Gewerkschaften und Opposition, der Presse und der Justiz massiv eingeschränkt. Täglich werden zahlreiche Menschen verfolgt, verhaftet, inhaftiert und ihrer beruflichen Existenz beraubt. Selbst vor vom Volk gewählten Abgeordneten wird kein Halt gemacht. Menschrechte und Menschenwürde werden mit Füßen getreten. Um Verfolgungen und Verhaftungen zu entgehen, sehen sich viele türkische Demokratinnen und Demokraten gezwungen ins Ausland zu emigrieren. Auch der Druck gegen das kurdische Volk wird verschärft. Selbst auf die Gefahr hin, dass dies zu einem Bürgerkrieg führen kann.
Der Referent wird diese Situation ebenso kritisch belichten, wie das Flüchtlingsabkommen der EU mit der Türkei und seine Erwartungen formulieren an die bundesdeutsche Wirtschaft und Politik

 

Wann: 29. März 2017,

Wo: IG Metall Waiblingen
Fronackerstr. 60, Waiblingen

Beginn: 18:30 Uhr


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten