Deutscher Gewerkschaftsbund

Heidenheim: Wahlopoly statt Podiumsdiskussion

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende

Der DGB Kreisverband Heidenheim lädt ein zu einer Veranstaltung mit KandidatInnen zur Bundestagswahl im Wahlkreis Aalen-Heidenheim

Wahlopoly ermöglicht auf spielerische Art, die Standpunkte der einzelnen Kandidatinnen und Kandidaten zur Bundestagswahl zu erfahren. Inhaltliche Schwerpunkte bilden dabei die Themen, die den Gewerkschaften unter den Nägeln brennen: Gute Arbeit, Gute Bildung, Gutes Leben. Das wollen wir mit den Politikerinnen und Politikern diskutieren.

 

Mit:
Magnus Welsch, CDU – i.V. für Roderich Kiesewetter
Leni Breymaier, SPD
Margit Stumpp, Bündnis 90 / Die Grünen
Saskia Jürgens, Die Linke


Moderation: Dr. Rolf Siedler, Katholische Betriebsseelsorge Ostwürttemberg

 

 

Dienstag, 27. Juni 2017 um 18:00 Uhr

im Konzerthaus Heidenheim, Kleiner Saal (Alfred-Bentz-Str. 6, 89522 Heidenheim an der Brenz)

 

 

Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten