Deutscher Gewerkschaftsbund

08.05.2018

Stuttgart: Ausstellung Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939

Georg Elser Hofbräukeller

Landeszentrale für politische Bildung

"Ich habe den Krieg verhindern wollen"

Ausstellung über Georg Elser und das Attentat vom 8. November 1939

Eine Dokumentation der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand

 

Ausstellung vom 8. Mai bis 14. Juni 2018

Vernissage: Dienstag, 08. Mai 2018, 18:00 Uhr, Foyer des Willi-Bleicher-Haus

Philipp Vollrath, DGB-Stadtverbandvorsitzender

Prof. Angela Borgstedt, Herausgeberin des Buchs: „Mut bewiesen – Widerstandsbiographien aus dem Südwesten", Uni Mannheim

Begleitprogramm: Freitag, 18. Mai 2018, 18:00 Uhr, Willi-Bleicher-Haus

Rudolf Hangs, Neffe von Georg Elser „Georg Elser – Die Bombe, die Hitler töten sollte"

Montag bis Freitag 8:00 bis 20:00 Uhr

Willi-Bleicher-Haus Stuttgart, Foyer
Willi-Bleicher-Str. 20


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten