Deutscher Gewerkschaftsbund

23.09.2020

Aalen: Auswirkungen der Corona-Pandemie in Ländern des Globalen Südens und das Schuldenmoratorium der G20

Mit Abdul Khaliq, Pakistan und Prof. Adrana Nuvunga, Mosambik

Die Referenten werden per Video zugeschaltet. Sie berichten über wirtschaftliche und soziale Auswirkungen von Covid 19 im Globalen Süden, gehen auf die Schuldensituation und das Schuldenmoratorium ein. Eine Vertreterin von erlassjahr.de wird dolmetschen und die Besucher haben Gelegenheit, Fragen zu stellen und mitzudiskutieren.

 

Mittwoch, 23. September 2020
18:00 Uhr
Volkshochschule Aalen, Paul-Ulmschneider-Saal, Gmünder Str. 9, Aalen

Eindrücke von den internationalen Videokonferenz zu den sozialen Auswirkungen von Covid 19 im Globalen Süden mit Vertreter aus Pakistan und Mosambik:

Videokonferenz

Prof. Adrana Nuvunga ist aus Mosambik live zugeschaltet DGB/Kerstin Pätzold

Videokonferenz

Prof. Adrana Nuvunga ist aus Mosambik live in die VHS Aalen zugeschaltet DGB/Kerstin Pätzold

Mehr Veranstaltungen vom Netzwerk für Demokratie und von der Interkulturellen Woche Aalen:


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten