Deutscher Gewerkschaftsbund

09.07.2020

Für eine Welt ohne Atomwaffen

Im Willi-Bleicher-Haus ist die Ausstellung „Die Würde des Lebens beschützen. Für eine Welt ohne Atomwaffen“ zu sehen. Die Tafeln klären über die Gefahren im historischen Kontext auf, informiert über die vielfältigen Möglichkeiten zur wirkungsvollen Abrüstung und motiviert, die Bestrebungen für den Frieden zu unterstützen. Warum das Thema atomare Bedrohung heute noch wichtig ist und wie junge Menschen damit umgehen, darüber sprachen wir mit Leonie Wanner sowie Arailym Kubayeva und Carola Moser von der Friedenswerkstatt Mutlangen e. V.


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten