Deutscher Gewerkschaftsbund

10.03.2014

Böblingen: Internationaler Frauentag 2014 - Kino

Filmplakat Lied des Lebens

Filmplakat Lied des Lebens Lichtfilm/Jane Dunker

Kino zum Frauentag

„Das Lied des Lebens“

Der Film "Das Lied des Lebens“ begleitet den Komponisten Bernhard König dabei, wie er Menschen ab 70 zu neuem Leben und Glück durch Singen und Musizieren verhilft. Anhand biographischer Interviews entwickelt er aus den persönlichen Träumen und Traumata der Senioren jeweils das „Lied ihres Lebens“.

Im Anschluss an die Filmvorführung wollen wir uns darüber austauschen, ob auch wir ein „Lied unseres Lebens“ haben und wenn ja, wie es uns begleitet.

Veranstalter: Arbeiterzentrum der Betriebsseelsorge Böblingen und DGB KV Böblingen

„DIE ZEIT“ schreibt:
„Musikalische Späterziehung: ein schöner Dokumentarfilm voll faltiger Stimmen.“   
„Stuttgarter Nachrichten“:
„Ein Film, der ans Herz geht, dem man viele Zuschauer wünscht. 

Trailer zum Film "Das Lied des Lebens"

Montag, 10. März 2014, 19:00 bis 21:00 Uhr
Im Arbeiterzentrum Böblingen, Sindelfinger Str. 14, 71032 Böblingen

Eintritt frei
Anmeldung ist nicht erforderlich


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten