Deutscher Gewerkschaftsbund

10.05.2019
Podiumsdiskussion zur Europawahl

Aalen: Friedensmacht Europa?

Worum dreht sich die Friedens- und Sicherheitsagenda der EU?

Politikerinnen und Politiker erörtern vor der EU-Wahl die friedens- und sicherheitspolitische „Architektur“ der Europäischen Union und ihre Ziele auf globaler Ebene. Welchen Interessen dienen die bereits getroffenen Bündnisabkommen? Welche Ziele verfolgt die EU mit ihren strategischen Absichten in der Militär-, Rüstungs- und Außenpolitik? Welche Folgen ergeben sich daraus?

Die Diskussionsrunde bilden:

Andreas Zumach, Journalist und Korrespondent bei der UN in Genf (Moderation)
Roland Fink, Europawahl-Kandidat (FDP)
Heidi Scharf, Europawahl-Kandidatin (Die Linke)
Dr. Sarah Schmid, Kreisverbands-Pressesprecherin (CDU)
Rolf Voigt, Kreisverbands-Pressesprecher (SPD)
Wolfgang G. Wettach, Europawahl-Kandidat (Bündnis 90/ Die Grünen)            

 

Die Veranstaltung fand am Freitag, 10. Mai 2019, 19:00 Uhr im Torhaus/VHS in Aalen statt.

Diskussionsrunde Aalen

DGB/Kerstin Pätzold

Diskussionsrunde Aalen

DGB/Kerstin Pätzold


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten