Deutscher Gewerkschaftsbund

Global produziert – lokal gekauft.

iCal Download

Die Lieferkette im Blick.
Begegnungstagung Kirche und Gewerkschaft

Containerschiff

WorldInMyEye - pixabay

In der Corona-Krise wurde einmal mehr deutlich: Die Produktion ist längst global. Einerseits wirken sich Produktionsverzögerungen im Reich der Mitte ganz unmittelbar auf die Industrie in Deutschland aus, weil die Herstellung von Waren in Europa längst aufs engste verknüpft ist mit Zwischenprodukten aus Asien. Andererseits nahm auch der Virus den Weg der Lieferketten und zeigte auf, wie vernetzt die Welt ist.

Wir wollen an dieser Tagung gemeinsam diskutieren, wie der Weltmarkt heute aussieht und was das für uns bedeutet. Im Fokus steht dabei einerseits das Verständnis des heutigen Weltmarktes, aber auch unsere praktischen Handlungsoptionen: Politisch mit der Frage nach einem Lieferkettengesetzt und der Verpflichtung von Unternehmen für ihre Produktion Verantwortung zu übernehmen. Individuell bei der Frage nach dem Konsum, der bei aller globalen Produktion trotzdem lokal stattfindet.

  • Programm

    Freitag, 6. November 2020

    Anreise bis gegen 18.00 Uhr

    • 18.00 Uhr         Abendessen
    • 19.00 Uhr         Begrüßung, organisatorische Hinweise, kurze Vorstellungsrunde, Einführung in die Tagung
    • 19.30 Uhr         Einstimmung ins Thema
    • 21.00 Uhr         Gespräche in geselliger Runde
    Samstag, 7. November 2020
    • 08.00 Uhr         Frühstück
    • 09.00 Uhr         Wort in den Tag
    • 09.15 Uhr         Das Lieferkettengesetz – Uwe Kleinert, Werkstatt Ökonomie Heidelberg, Aussprache / Diskussion
    • 10.45 Uhr         Kaffeepause
    • 11.00 Uhr         Nachhaltige Bildung: Wie aus Wissen Handlung wird - Michael Knittel, Landeskoordinator BNE Hessen,Fachleiter Studienseminar GHRF Heppenheim, Aussprache / Diskussion
    • 12.30 Uhr         Mittagessen
    • 14.00 Uhr         Gruppen zu folgenden Themen:
      1. Der Weltladen  Nürtingen – Konkrete Beispiele
      2. The Clean Clothes Campaign von Kinga von Gyökössy-Rudersdorf
          Was heißt das für uns?
    • dazwischen: Kaffeepause
    • 16.30 Uhr         Schlussrunde
      Was nehme ich mit?
      Tagungs-Auswertung
    • 17.00 Uhr         Ende der Tagung

Die Lieferkette im Blick
Begegnungstagung Kirche und Gewerkschaft

6. und 7. November 2020
im Hotel-Restaurant Höhenblick, 73347 Mühlhausen im Täle

Die Tagung wird als hybride Schaltkonferenz organisiert: Teilnehmende können wählen, ob Sie real präsent teilnehmen oder sich mittels ZOOM & Co. dazuschalten wollen.

Kostenbeteiligung: 50,-- € pro Person

Anmeldung: Evang. Bildungswerk  im Landkreis Esslingen, Stuttgarter Straße 91, 72622 Nürtingen

07022 - 90 57 60, info@ebiwes.de

Veranstalter:

  • Deutscher Gewerkschaftsbund Kreisverband Esslingen-Göppingen
  • Evangelisches Bildungswerk im Landkreis Esslingen
  • Evangelisches Kreisbildungswerk Göppingen
  • Evangelische Kirchenbezirke im Landkreis Esslingen
  • keb Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen e.V.
  • keb Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Göppingen e.V.
  • Katholisches Dekanat Esslingen-Nürtingen
  • Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Stuttgart

Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten