Deutscher Gewerkschaftsbund

DGB-Hochschulgruppe "on air"

iCal Download
Größere Karte anzeigen © OpenStreetMap-Mitwirkende
Sendestudio

DGB/Peter Schadt

Workshops: Wie mache ich Radio?

Der DGB-Region Nordwürttemberg hat seit 1996 mit dem Arbeitsweltradio seine eigene Radiosendung beim Freien Radio für Stuttgart. Seit 2019 erscheint zusätzlich das Arbeitsweltradio-Podcast via Youtube, Spotify, I-Tunes, Podigee und Deezer. In Zusammenarbeit mit dem Freien Radio für Stuttgart bieten wir zwei Workshops an, nach dessen Teilnahme auch ihr euch als Redakteurinnen an unserer Radio- und Podcast-Sendung beteiligen könnt – egal ob fest oder für eine Sendung. Die beiden Workshops umfassen dabei verschiedene Schwerpunkte: Einmal geht es um die technische Handhabung des Studios, einmal um die politischen Leitlinien des Freiens Radios – beide Workshops müssen besucht worden sein, damit ihr selbst Radiosendungen produzieren könnt. Falls ihr Interesse habt, aber an einem der beiden Termine keine Zeit habt, könnt ihr auf der Internetseite des freien Radios auch nach einem alternativen Termin suchen!

http://arbeitsweltradio.podigee.io

Workshop 2: Was ist freies Radio?

13. Dezember 2019
19:30 Uhr – 22:30 Uhr

Dieser Kurs richtet sich an FRS-Neueinsteiger*innen. Vermittelt werden Hintergrundinformationen über das „Was und Wie“ unseres Radios; Idee, Selbstverständnis, Geschichte, Struktur, selbstorganisiertes Projekt, AFF, Plenum usw.

Sendekomplex des Freien Radios für Stuttgart, Stöckachstr. 16a, 70190 Stuttgart

Workshop 1: Technische Studioeinführung Studio 1 – 10.12.2019 – 19:30 Uhr – 22:30

Dieser Kurs richtet sich an Neueinsteiger*innen. Im Mittelpunkt steht die Technik des Sendestudios, es werden Grundlagen erlernt, die für das „Fahren“ der eigenen Radiosendung benötigt werden.

Kooperationspartner: Freies Radio für Stuttgart


Nach oben

Zuletzt besuchte Seiten